DigiJay - The Freeware DJ Tool - Midi Controller
Seite: >

Midi Controller Behringer BCD-2000Midi Controller und DigiJay

Eine der angenehmsten Arten DJ Software zu steuern liegt in der Verwendung von Hardware Midi Controllern. Durch diese praktischen Geräte wird ein Bediengefühl erreicht wie man es von klassichen Mischpulten und Plattentellern kennt. Die Finger haben etwas "zum anfassen" und Regler, Fader und Buttons lassen sich so sehr viel angenehmer bedienen als alles per Maus auf dem Bildschirm anzusteuern. Auch kann der Blick beim Publikum bleiben, da man keinen Mauszeiger verfolgen muss. Natürlich kann auch DigiJay mit diesen Midi Controllern umgehen. Und das Thema wird auf diesen Seiten hoffentlich allgemeinverständlich behandelt.

 

DJ Midi Controller gibt es im Fachhandel ab ca. 80 Euro zu kaufen. Dabei handelt es sich meist um einfachere Modelle aus Kunststoff, die hochwertigen Geräte bestehen meist aus Metall und es werden dort auch höherwertige Potentiometer, Fader und Buttons verbaut. Je nach Verwendungszweck und Einsatzort sollte überlegt sein ob es ein eher robustes Gerät sein soll oder ob eine leichte "Kunststoffkiste" ausreichend ist.

Auch die Ausstattung sollte beachtet werden. Sind genügend Buttons und Potis für alle Feature der DJ Software vorhanden oder kann man nur einige wenige Dinge ansteuern? Nicht alles muss unbedingt per Controller regelbar sein. Auch hier spielen die eigenen Ansprüche für die Entscheidung eine Rolle. Am besten probiert man im Fachhandel einmal verschiedene Modelle aus. Einige Controller sind sehr eng verbaut so dass man mit dickeren Fingern beim betätigen eines Faders schon mal unbeabsichtigt einen anderen mit berührt. Darum: ausprobieren ob's passt.

 

Nur Midi? Oder Midi mit Audio?

Es gibt prinzipiell zwei Arten von Controllern: Reine Midicontroller und Midicontroller mit eingebauter Audiohardware. Mit den reinen Midicontrollern kann man alles an Bedienfunktionen der DJ Software steuern. Der Ton kommt aber nach wie vor aus der im Notebook oder PC verwendeten Audio- bzw. Soundkarte. Midicontroller mit eingebauter Audiohardware haben die "Soundkarte" quasi mit eingebaut. Sowohl die Midi- als auch die Audiosignale werden über ein einziges USB Kabel vom Rechner zur Konsole übertragen. In fast allen Fällen ist mind. ein 4-Kanal Audiointerface eingebaut. So dienen 2 Kanäle für die eigentliche Beschallung des Publikums und die anderen beiden Audiokanäle werden für die Vorhörfunktion (Monitoring) benutzt. Daher haben diese Konsolen auch eine Kopfhörerbuchse und in fast allen Fällen auch einen Mikrofoneingang. Damit hat man eine "All-in-one" Lösung und die eingebauten Audiointerfaces sind in der Regel um ein vielfaches besser als die internen Soundkarten von Notebooks.

Bei einem reinen Midicontroller kann man natürlich trotzdem ein hochwertiges Audiointerface benutzen, dass dann aber extra an einen USB Port des Rechners angeschlossen werden muss. Auch hier heisst es wieder: Selber überlegen welche Sache für die persönlichen Bedürfnisse am besten geeignet ist.


 

 

"Anlernen" der Midi Konsole in DigiJay

Midi Controller Settings Die neue Midi Controller Konsole muss zuerst mit DigiJay "bekannt gemacht" werden um sie nutzen zu können. Da die einzelnen Taster, Fader und Potis ganz nach Wunsch individuell belegt werden können ist dieser Schritt notwendig. Die Angelegenheit ist aber sehr leicht zu bewerkstelligen.

Dazu gibt es in den DigiJay Setting die Controller Settings die man bei angeschlossener Konsole einfach aufruft. Im Normalfalle sollte DigiJay eine angeschlossenen Midi Controller sofort erkennen. Andernfalls kann man die Midisettings gar nicht erst aufrufen und ein entsprechendes Hinweisfenster erscheint.

Nun wählt man im linken weissen Fenster den Befehl aus den man auf die Konsole übertragen möchte. Dann drückt man den "Learn Button" oben rechts. DigiJay gibt einen Text aus der einem sagt was man nun tun soll: Entweder das entsprechende Poti nach links drehen, dann nach rechts usw. Auf diese Weise "lernt" DigiJay die Werte der Potis und speichert sie intern ab. Diese Schritte wiederholt man für jeden Button, jedes Poti und jeden Fader der Konsole.

 

Nach dieser einmaligen Prozedur merkt sich DigiJay die Konsole und alle Werte. Ab jetzt kann DigiJay über die Hardware Midi Konsole "fernbedient" werden. Das was hier gerade gemacht wurde nennt sich in Fachkreisen "Mapping". Und in Zukunft wird es möglich sein die Mappings verschiedenster Konsolen als extra Datei zu speichern um sie z.B. anderen DigiJay Usern zur Verfügung zu stellen. Diese können sich dann das anlernen ersparen und brauchen nur die Mapping Datei für ihre Konsole zu laden.

 

Fertige Mappings

Hercules MP3 e2 Midi KonsoleDa man nur Mappings anlegen kann wenn man die Konsole zumindest einmal real zur Verfügung stehen hat, ist man hier auf die Mithilfe der DigiJay User angewiesen. Auch interpretieren nicht alle Midi Konsolen die Midibefehle nach einem festen Standard, so dass es vorkommen kann, dass die eine oder andere Konsole noch Fehlermeldungen auswirft oder einige Befehle nicht ausführt. Dann bitte im Board posten welche Konsole man genau besitzt, was nicht richtig funktioniert damit es in DigiJay entsprechend angepasst werden kann.

Zur Zeit funktionieren die Konsolen Hercules DJ Control MP3 e2 und die Behringer BCD-2000 auf jeden Fall mit DigiJay. Diese beiden wurden zumindest schon getestet und alles funktioniert. Noch angepasst werden die Beleuchtungen der Taster in nächster Zeit. Im Normalfalle sollten aber auch die meisten anderen Midi Konsolen ohne Probleme mit DigiJay laufen.

 


 

 

DigiJay goes Midi

MB der Autor von DigiJay hat sich vor einiger Zeit mal einen kleinen Testmidicontroller selber gebaut. Mittlerweile ist Midisteuerung fest in DigiJay integriert. Ausprobiert mit der kommerziellen DJ Software Traktor in der Demoversion und mit der damaligen Version von DigiJay gibts davon einen kleinen Eindruck in den folgenden Videos. Im zweiten Video wurde eine Hercules RMX Midikonsole erfolgreich ausprobiert. Viel Spaß beim schauen!

 

DigiJay goes Midi - Part 1:

 

DigiJay goes Midi - Part 2:

© 2013 - MB Audio Solutions

Besucher gesamt: 370.449
Besucher heute: 53
Besucher gestern: 111
Max. Besucher pro Tag: 378
gerade online: 1
max. online: 141
Seitenaufrufe gesamt: 1.447.227
Seitenaufrufe diese Seite: 24.515
counter   Statistiken