Hardware

Antworten
Maykl
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 14:00

Hardware

Beitrag von Maykl » Fr 15. Feb 2019, 14:38

Hallo,

ich habe mich nach langem suchen für DIGIJAY als Mixplayer entschieden. Grund war die geringe Hardwareanforderung mit der in mehreren Foren für Digijay geworben wurde.
Ich habe in Kürze eine Familienfeier und möchte eigentlich im Hintergrund (natürlich auch zum tanzen) Musik laufen lassen, die an Hand meiner zusammengestellten Playlist
automatisch abgespielt wird. Nun bin ich am überlegen ob mein kleines Tablet (ASUS Transformer Mini T103 90NB0FT2-M01100, 10,1 Zoll Touch, Convertible Tablet-PC
(Intel Atom x5-Z8350, 4GB RAM, 128GB eMMC, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro) dafür ausreicht. Ich habe jetzt mal 20 Titel reingeladen und lasse diese durchlaufen. Was mir
dabei auffällt, manches mal hängt ein Titel ein wenig (wie ein Plattenspringen). Ich habe im Hintergrund mal den Taskmonitor laufen um zu sehen wie die Auslastung ist.
Manchmal ist die Auslastung dermaßen gering, während dessen an anderen Stellen (hab noch nicht rausgefunden warum) die Auslastung fast bei 97 Prozent liegt.

Oder sagt Ihr, dafür ist das "kleine Ding" nicht geschaffen, ich sollte für mein Vorhaben schon ein größeres Tablet nutzen, soll ja immerhin so um die 4-5 Stunden laufen.

Danke für Eure Unterstützung, bis dann Maykl
Maykl
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 14:00

Re: Hardware

Beitrag von Maykl » Fr 15. Feb 2019, 14:43

Ich noch mal,

eines habe ich noch vergessen, im Hintergrund läuft eine Bluetooth Verbindung zur JBL Box, könnte aber auch direkt an die JBL Box über den Audioausgang gehen - wenn das eine große Rolle spielt.
Und das Tablet läuft jetzt fast eine Stunde und besonders warm ist es nicht, was ja dafür spricht, das der kleine Zwerg nun doch nicht so ackert.

Danke noch mal, für Eure Antwort, so denn Ihr dazu eine habt.
Ein schönes Wochenende Euch, Maykl
Benutzeravatar
muntablues
Administrator
Beiträge: 2615
Registriert: Mo 29. Sep 2008, 20:51
Wohnort: Feldkirch

Re: Hardware

Beitrag von muntablues » Sa 16. Feb 2019, 09:35

In dem Fall würde ich sagen, probieren, geht über studieren. CPU brauchts eigentlich nur beim Laden eines Titels, danach ist nicht mehr so viel los. Das sind dann auch die kurzen Spitzen die du beschreibst.

Was ich aber auf jeden Fall tun würde, wäre per Line Signal zur Anlage zu gehen, den deine Störungen klingen fast nach Bluetooth Übertragungsfehler. Ich hab solche Störungen ab und zu, wenn ich vom Handy auf meine Wohnzimmeranlage gehe. Von daher könntest zumindest diesen Störfaktor ausschließen...

So denn,
Gruß MB

Bild
Maykl
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 14:00

Re: Hardware

Beitrag von Maykl » Sa 16. Feb 2019, 11:38

Hallo Muntablues,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Sonniges Wochenende
Antworten