Prüfung auf Veränderung der Soundhardware unterbinden

Antworten
matzefire
Beiträge: 63
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 17:22
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Prüfung auf Veränderung der Soundhardware unterbinden

Beitrag von matzefire » Do 20. Apr 2017, 03:45

Moin Günter, ich mal wieder....

wie schon im Titel beschrieben möchte ich die Soundhardwareprüfung, die bem Start von DigiJay stattfindet, unterbinden.
Grund: Die ASIO-Karte ist fest im Rack installiert. Der Laptop wird bei Gigs mit dieser über USB verbunden. Diese Verbindung inkl. der Zuweisung der Kanäle soll gespeichert bleiben, auch wenn ich den Laptop ohne das Rack zu Hause mit neuer Musik bestücke und diese Musik auch DigiJay bekannt machen möchte.
Grüße
Matthias
Benutzeravatar
muntablues
Administrator
Beiträge: 2615
Registriert: Mo 29. Sep 2008, 20:51
Wohnort: Feldkirch

Re: Prüfung auf Veränderung der Soundhardware unterbinden

Beitrag von muntablues » Do 20. Apr 2017, 08:04

Moin moin,

ist leider nicht so einfach wies klingt, dann müsste ich eine Art Konfigurationsverwaltung einbauen und das ist nicht ganz so einfach...

Ich würde hier eher eine kleine Batch Datei basteln, die dir die geweilige Usersettings Datei überschreibt und dann DigiJay startet. So eine Batch machst für "Rack" und "Home" und dann läuft es in beiden Situationen ohne Meldung.

Wenn du bei der Batch hilfe brauchst einfach melden...

So denn,
Gruß MB

Bild
matzefire
Beiträge: 63
Registriert: Fr 15. Jul 2011, 17:22
Wohnort: Greven
Kontaktdaten:

Re: Prüfung auf Veränderung der Soundhardware unterbinden

Beitrag von matzefire » Do 27. Apr 2017, 19:05

Moin,

Batchdatei funktioniert. Mann muss nach Änderungen der Programmeinstellungen nur die neue Usersettings in den jeweiligen Unterordner (Rack oder Home) kopieren, da die Einstellungen beim neuen Programmstart ja überschrieben würden. Auch dafür könnte man ja eine Batch....... Aber so oft ändert man die Einstellungen ja nicht. :D
Grüße
Matthias
Benutzeravatar
muntablues
Administrator
Beiträge: 2615
Registriert: Mo 29. Sep 2008, 20:51
Wohnort: Feldkirch

Re: Prüfung auf Veränderung der Soundhardware unterbinden

Beitrag von muntablues » Fr 28. Apr 2017, 07:37

Gut, schön zu hören!

So denn,
Gruß MB

Bild
Antworten