DigiJay-Forum

Das offizielle Forum zur gratis DJ-Software


Aktuelle Zeit: Do 21. Sep 2017, 13:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kurzanleitung - Bedienung von DigiJay
BeitragVerfasst: Do 5. Aug 2010, 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Mär 2010, 16:44
Beiträge: 850
Wohnort: HB / Niedersachsen
How to: Songs ins Archiv befördern

Da immer wieder neue User auftauchen stellen sich ganz am Anfang immer die selben Fragen: "Wie geht das überhaupt mit DigiJay? Wie bekomme ich meine Songs ins Archiv und wozu brauche ich überhaupt ein Archiv?"

Ganz kurze Einführung:
DigiJay ist ein DJ Programm und kein gewöhnlicher MP3 Player. Ein DJ Programm muss weitaus mehr leisten und vor allem eine ausgefeilte Suchroutine besitzen um gewünschte Songs so schnell wie möglich finden zu können.
Um dies zu gewährleisten besitzt DigiJay eine eigene interne Datenbank zur Verwaltung aller Songs. In dieser DigiJay Datenbank sind alle relevanten Daten der Songs gespeichert die in den MP3 Tags vorhanden sind. Daher kann man auch nach Album, Kommentar, Genre usw. suchen und nicht nur schlicht nach einem Dateinamen.

Würde man es ohne diese Datenbankmethode machen - und es gibt DJ Programme die ohne so etwas auskommen - dann müsste bei jedem Suchaufruf die gesamte Festplatte durchsucht werden was unglaublich viel Zeit und Performance fressen würde. Um dies zu vermeiden und eine superschnelle Suche zu gewährleisten ist also die DigiJay Datenbank zunächst mit Daten zu füllen, sprich: Man muss einmalig alle Songs in DigiJay "einlesen". Wie das geht wird in diesem Thread beschrieben und es ist wirklich ganz einfach.

Desweiteren sollte man wissen, dass DigiJay absolut non-destruktiv mit den MP3 Songs umgeht. Was bedeutet: Alles und jede Änderung an Ordnern, Songs, Sortierungen und sonstiges verändert NIEMALS den Datenbestand auf der Festplatte selber! Es wird niemals ein MP3 File wirklich verschoben, gelöscht oder umbenannt. Alles geschieht nur DigiJay intern mit Verweisen auf die Originaldatei. Also keine Panik! Den wertvollen MP3 Daten kann niemals etwas passieren!



Der erste Start von DigiJay:
Nach erfolgreicher Installation sitzt man vor einem recht leeren DigiJay. Zeit die Geschichte mit Songs zu befüllen. Dieses kann in DigiJay prinzipiell auf zwei Arten geschehen die auch gemischt anwendbar sind. Die erste Methode ist die "klassische" Methode: Man legt Ordner an und befüllt diese einzeln mit den MP3 Songs. Es können auch Unterordner und Unterunterordner angelegt und beliebig benannt, eingefärbt und verschoben werden.

Die zweite und meist schnellere Methode ist die HDD Import Methode. Diese empfiehlt sich für all diejenigen die bereits ihre Songs auf der Festplatte nach einem bestimmten System sortiert haben. Mit der HDD Import Methode erstellt DigiJay quasi ein Spiegelbild dieser Festplatte mit dem exakt gleichen Ordneraufbau und lädt auch die Songs genauso in die Ordner, genau so wie es auch auf der Festplatte aussieht. Das alles geht vollautomatisch, die Dauer dieses Vorgangs hängt lediglich von der Songanzahl ab. Wichtig: Es sollte ein Oberordner auf der Festplatte existieren in dem dann alle anderen Ordner mit den MP3 Songs vorhanden sind. Das erspart mehrmalige HDD Importe - was auch möglich wäre.




Schritt für Schritt die beiden Methoden erklärt:



Die klassische Methode: Ordner erstellen und mit Songs befüllen:


1. Schritt - Gruppe erstellen
Bild
Mit der Maus in den Archivbrowser ganz links gehen und mit der rechten Maustaste klicken. Es erscheint obiges Auswahlmenü. Den Punkt "Neue Hauptgruppe" anklicken.

2. Schritt - Gruppennamen vergeben
Bild
Einen belieben Namen eingeben und mit OK bestätigen.
Bild

Voilà! Die neue Gruppe erscheint im Archivbrowser
Bild

3. Schritt - Die neue Gruppe mit Songs befüllen
Bild
Dazu die Gruppe mit der Maus markieren, rechte Maustaste klicken und im darauhin erscheinenden Menü den Punkt "Lade Ordner" auswählen. (Will man nur einige wenige MP3 auswählen, kann man auch "Lade File" wählen)

Es erscheint ein Auswahlfenster:
Bild
Suchen Sie nun den Ordner in dem sich die gewünschten MP3 Songs befinden und klicken Sie auf OK

Bild
Sobald DigiJay den gewünschten Ordner importiert hat erscheint eine Meldung inkl. Anzeige wie viele Songs soeben erfolgreich importiert wurden. Bestätigen sie dies mit OK.

Fertig! :mrgreen: Wenn man jetzt den Gruppenordner im Archivbrowser anwählt erscheinen sofort in der unteren Liste von DigiJay die enthaltenen Songs. Von hier aus werden sie in die obere Playliste oder direkt in die beiden Player geschoben. Einfach ausprobieren und herumspielen. Es ist alles sehr einfach.




Die HDD Import Methode:

1. Schritt - HDD Methode wählen:
Bild
Mit der Maus in den Archivbrowser gehen, rechte Taste drücken und aus dem erscheinenden Menü "Extras" / "Import HDD" auswählen.

2. Schritt Ordner mit Songs auswählen:
Bild
Den Ordner auswählen in dem sich die MP3 Ordner und Songs befinden. Hier als Beispiel der Ordner "Alle Songs" Anschliessend mit OK bestätigen. Der Importvorgang startet...

Bild
Es erscheint die Meldung wieviele Songs importiert wurden. Mit OK bestätigen und das war es schon.

Fertig!
Bild
Automatisch wurde der gleiche Ordner wie auf der Festplatte erstellt und befüllt (hier "Alle Songs").


Wie geht's nun weiter?
Ich hoffe, diese Step by Step Anleitung hat über die erste kleine Hürde hinweg geholfen und die Songs erfolgreich in DigiJay importiert. Damit ist der "schwierigste" Teil nämlich auch schon gemeistert.
Alles andere in DigiJay lässt sich am besten über probieren entdecken. Man kann nichts zerstören oder kaputt machen, also keine Angst und einfach drauf los probiert.

Vielleicht mal ausprobieren wie das mit der zweiten Soundkarte eigentlich geht? Erst 2. Karte anstecken und dann DigiJay starten! Dann mal in den Settings nachsehen im Bereich "Audio". Dort findet man alles zum einstellen der unterschiedlichen Soundkarten. Im Settings Bereich "Programm" kann man alle möglichen Parameter verändern und anpassen wie man es eben braucht.

Und gaaaanz wichtig: Die rechte Maustaste! In nahezu jedem Bildschirmbereich kann man mit der rechten Maustaste Menüs aufrufen in denen weitere Funktionen für diesen Bereich hinterlegt sind. Unten in der Archivliste ist es ein anderes Menü als oben in der Playliste. Ebenso im Bereich der Spaltenbeschriftungen, einfach dort mal die rechte Taste verwenden und sehen was man dann verändern kann.
Wenn man nach und nach alle Bildschirmbereiche mit der Maus abgefahren und die rechte Taste betätigt hat, weiss man recht schnell was wo zu finden ist. Hat man sich daran gewöhnt ist es höchst komfortables arbeiten mit der Maus, da man die Hände kaum woanders hinbewegen muss, allles lässt sich komplett mit der Maus steuern.
Lediglich um eine Eingabe ins Suchfeld zu tätigen wird die Tastatur und Enter Taste benötigt.

Viel Spaß mit DigiJay und bei Fragen einfach hier im Forum fragen!
:D

_________________
Schöne Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Skin by Lucas Kane
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de